Archiv

꙳Meisterdiebe꙳ – Tanja Rast

MeisterdiebeMein zweites Buch von Tanja Rast hat nun den Weg in meinen Blog gefunden. An der Stelle möchte ich mich ganz herzlich für das Rezensionsexemplar bedanken und auch dafür, über spannende Buchprojekte auf dem Laufen gehalten zu werden.

Einen Krieger mit Wundbrand haben wir hier leider nicht, dafür aber einen Elf – einen vorwitzigen noch dazu. Ich würde ja sagen, dass das fast genauso gut ist. Jedenfalls war ich gespannt, wie sich ein elsternder Priester und ein langfingriger Schausteller miteinander verstehen würden. Nachfolgend könnt ihr lesen, was mein Eindruck dazu war.

Allgemeines zum Buch

Das Buch erschien Anfang April und wurde, wie seine Vorgänger auch, von Tanja Rast in Eigenregie herausgegeben. Neben dem Genre Romance kann es der Gattung Fantasy zugeordnet werden. Die Geschichte ist ungefähr 218 Seiten stark. Weiterlesen

꙳Herzfrequenz Vol. 3: Kilian & Nico꙳ – Elisa Schwarz und Lena M. Brand

Herzfrequenz3Es ist eine kleine Idee her, dass ich den Vorgängerband vorgestellt habe. Seit dem habe ich auf den dritten Teil der Serie gewartet, weil Kilian (neben Liam aus dem ersten Teil) schon recht früh einer meiner Lieblingsprotagonisten war. Seine Geschichte und vor allem der Weg in sein eigenes Glück, das ich ihm gewünscht habe, lag mir am Herzen. Wie üblich möchte ich euch aber nicht den Hinweis vorenthalten, dass ich ein Rezensionsexemplar erhalten habe. Vielen Dank noch einmal an die Mädels.

Allgemeines zum Buch

Es erschien am 04.03.18 im dead soft Verlag und umfasst ca. 500 Seiten. Wir bewegen uns hier wieder im Genre Gay Romance, was als Disclaimer ausreichen sollte. ;) Weiterlesen

꙳Elfenrache – Flammen im Wind꙳ – Julia Fränkle

2018-02-17_Elfenrache-Julia FränkleBack to Rezi oder so ähnlich. Und dann auch noch Fantasy. Wo soll ich anfangen? Nun, vielleicht erst einmal wie üblich mit dem Hinweis, dass ich ein Rezensionsexemplar (als E-Book) erhalten habe. Vielen Dank an die Autorin dafür. Ansonsten habe ich mit Erschrecken festgestellt, dass in meinem Leseplan für demnächst auch erst einmal Fantasy gesetzt ist und dazwischen ein Sachbuch. Neues Rezensionsjahr, neue Vorlieben? Wir werden sehen, den Anfang macht jedenfalls erst einmal Elfenrache.

Allgemeines zum Buch

Es befindet sich ganz frisch auf dem Markt und ist vorgestern, am 15.02., erschienen. Die genaue Seitenzahl muss ich noch erfragen, da ich ca vier Stunden für das Buch benötigt habe, würde ich auch mit um die 400 Seiten rechnen. Dazu ist es bei Kindle Unlimited eingestellt. Dass Julia Fränkle euch in ein Fantasyabenteuer stürzt, erwähnte ich bereits, dazu könnte man auch noch sagen, dass wir uns im Bereich Gay Romance bewegen. Weiterlesen

꙳Klosterschatz꙳ – Tanja Rast

23547073_2005043669754907_1081783845_o

©Sylvia Ludwig, Olly/Shutterstock

Oder auch: Krieger mit Wundbrand. Diesen Titel gibt es natürlich nicht wirklich, nur gab es vor kurzer Zeit ein kleines Missverständnis bei der Frage nach Buchempfehlungen und ich nahm an, dass es sich dabei um eine sehr interessante Buchbenennung handeln würde. Ich wurde noch rechtzeitig aufgeklärt und die Autorin hat mir freundlicherweise ein Rezensionsexemplar überlassen. 

Es ist schon ein kleines Weilchen her, dass ich ein Werk aus dem Genre Fantasy gelesen habe, ihr wisst ja, dass ich mich immer ein wenig dabei anstelle, aber ich war sehr neugierig und wollte natürlich wissen, was es mit dem „Krieger mit Wundbrand“ so auf sich hat. 

Eine kleine Anmerkung zum Cover möchte ich ausnahmsweise gleich vorwegschicken: Auch wenn es der nette Kerl vermuten lassen würde, zeichnet sich das Buch inhaltlich vor allem durch den Interpretations- und Fantasiespielraum für den Leser aus und weiß damit zu überzeugen und nicht mit körperlichen Attributen.

Allgemeines zum Buch

Das Buch erschien am 15. Juli 2017 und wurde von Tanja Rast eigenständig herausgebracht. Es ist den Genres Fantasy und Gay Romance zuzuordnen und umfasst 226 Printseiten. Weiterlesen

꙳Tanz der Ikonen꙳ – B.D. Winter

Shark Temptations 1

IMG_3347Zu einer Blogtour im Zuge einer Buchveröffentlichung, gehört natürlich auch eine Rezension. Und ich gestehe, wenn ich von einem Autor noch nie zuvor ein Buch gelesen habe, dann macht mich so etwas schon leicht nervös. Immerhin ist nie klar, was am Ende dabei herauskommt.

Aber wie hätte ich zu einem romantischen Thriller „nein“ sagen sollen? Ich war wirklich gespannt, wie das Thema des Buches von der Autorin umgesetzt worden ist, auch, weil ich mir sicher war, dass es sich sprachlich, aller Wahrscheinlichkeit nach, auf einem hohen Niveau befinden wird. Also habe ich es gewagt und damit präsentiere ich euch mein Herzstück der Blogtour, die Rezension zu „Tanz der Ikonen“.

Allgemeines zum Buch

Am 10.11. erschienen, umfasst die Geschichte um Merahwi und sein Team 304 Printseiten, wobei das Format etwas größer ist. Das Buch kann dem Genre Gay Romance zugeordnet werden und ist das erste von Barbara Drucker in diesem Bereich. So wie dieses werden auch alle weiteren im Genre Gay werden unter dem Pseudonym B.D. Winter erscheinen. Weiterlesen

꙳Herzfrequenz Vol. 2: David & Henry꙳ – Elisa Schwarz und Lena M. Brand

IMG_3338

Mit etwas Verzögerung stelle ich euch heute Elisas und Lenas neuesten Streich vor. Im zweiten Teil treffen wir auf altbekannte Gesichter und lernen einige von ihnen noch näher kennen.

Nach dem ersten Teil von Herzfrequenz haben mir die Autorinnen auch den zweiten Teil als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür, Mädels und damit ihr nicht weiter warten müsst, starten wir auch sofort in die Rezension.

Allgemeines zum Buch

Es erschien erst vor einem Monat, am 09. Oktober im dead soft Verlag und umfasst ca. 410 Seiten, wobei die Wortzahl, trotz weniger Seiten, etwas höher ist (im Vergleich zu Vol. 1). Wir befinden uns beim Lesen im Genre Gay Romance, sodass ihr euch einen oder mehrere gemütliche Leseabende versprechen könnt. Weiterlesen

꙳Nur Blut und Asche꙳ – Emilia Frey

IMG_3326Zu diesem Büchlein gibt es eine Vorgeschichte. Keine Sorge, ich fasse mich kurz, möchte aber trotzdem ein kleines Problem ansprechen. Ich hatte „Nur Blut und Asche“ ewig auf meiner Wunschliste, war fasziniert aber dennoch unsicher. Ich wollte warten, bis es mehr Rezensionen gibt und habe später sogar mal in einer Büchergruppe nachgefragt, wie es war. Es gab nur schwammige Aussagen und bei Amazon immer noch nur eine Rezension. Das hat mich fast in den Wahnsinn getrieben – und mir gleichzeitig wieder vor Augen geführt, wie wichtig Lesermeinungen sind. Für uns, für Autoren und für Verlage. Und darum habe ich nun meine Komfortzone verlassen und stelle euch das Buch hiermit vor.

Allgemeines zum Buch

Es erschien bereits im Juni 2016 und umfasst knapp 160 Printseiten. Es zu kategorisieren fällt mir ein bisschen schwer, es kommt sicherlich auch darauf an, inwiefern man selber die Schilderungen Homers und die griechische Mythologie einordnet, denn zur Zeit des Trojanischen Krieges begegnen wir auch den Protagonisten. Ganz zweifellos beschäftigt sich die Handlung aber mit der Liebe zwischen Periander und Lykos. Weiterlesen